AKTUELLES


1. März 2021

Premiere in Hiddesen, Nachwuchskicker gut aufgepasst!

Mit intensiven und spaßorientierten Trainingseinheiten im Gepäck macht sich das Team der BVB Evonik Fußballakademie auf ins schöne Hiddesen. Vom 22.05.-25.05.2021 wird das lizenzierte Trainerteam der BVB Evonik Fußballakademie erstmalig interessierte Nachwuchskicker auf dem Gelände des VfL Hiddesen trainieren! In der Zeit von 10.00- 15.00 Uhr rollt der Ball mit Höchstgeschwindigkeit über den Rasenplatz. Tipps und Tricks aus erster Hand garantiert! Kinder im Alter von 6-13 Jahren können sich zu diesem besonderen Fußballerlebnis anmelden. Das schwarzgelbe Fußballpaket umfasst zwei Trainingseinheiten pro Tag, spannende und lehrreiche Halbzeitaktionen, eine exklusive BVB Trainingsausrüstung von PUMA, gesunde Mittagsmahlzeiten, Getränke während des gesamten Kurses, Medaillen und Teilnehmerurkunden. Wenn Du in Zukunft keine Informationen rund um die BVB Evonik Fußballakademie verpassen und an tollen Gewinnspielen teilnehmen möchtest, dann melde Dich jetzt für den BVB-Newsletter: https://newsletter.bvb.de/anmeldung Zur Anmeldung: https://shop.bvb.de/kinder/fussballakademie Dein Traum, Dein Spiel!
27. Februar 2021

Was auf dem Bent wieder geht

Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht ist wieder erlaubt. Zwischen den einzelnen Personen/Personengruppen ist ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Der weitere Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten
20. Januar 2021

Geschäftsstelle am 22. und 29. Januar geschlossen!

4. Januar 2021

Wir trauern um “Henser” Hans – Dieter Asendorf

Am 15.Dezember 2020 verstarb unser Mitglied des Ältestenrates Hans – Dieter Asendorf im Alter von 79 Jahren. „Henser „ so wurde er im Verein genannt, war sein Leben lang VfLer. Als aktiver Fußballer in jungen Jahren, danach in der Tischtennisabteilung, der er von 1968 bis 1974 als Abteilungsleiter vorstand. In der Laufgruppe war er ebenfalls aktives Mitglied und bei Veranstaltungen stets ein zuverlässiger Helfer. Seit 2003 engagierte er sich als Sportabzeichenprüfer und wurde dort für seine kompetente Art geschätzt. Bekannt ist seine Fotomontage über die Geschichte des VfL Hiddesen im Sporthaus am Bent. Für seinen Einsatz im Verein wurden ihm alle Ehrungen des VfL Hiddesen zuteil. Wir werden „Henser„ als liebenswerten, stets fröhlichen Menschen in Erinnerung behalten.
24. Dezember 2020

Der VFL-Hiddesen wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr