DETMOLDER RESIDENZLAUF

Der Vfl Hiddesen richtet zusammen mit der SG Diestelbruch-Mosebeck den Detmolder Residenzlauf aus.
Im Jahr 2018 fand dieser am 25. August zum 27-ten Mal statt.
Die Mitgliederinnen des Lauftreffs werden dabei durch Mitglieder der anderen Abteilungen unterstützt. Wir freuen uns über jeden, der sich den Termin für 2018 vormerkt und uns
wieder als Helfer unterstützt.
Informationen über den Residenzlauf findet Ihr unter Detmolder-Residenzlauf


43. HIDDESER VOLKSLAUF

217 Sportlerinnen und Sportler starteten am Sonntag, den 01. Juni 2014 zum 43. Hiddeser Volkslauf. Bei idealem, sonnigem und kühlen Läufer-Wetter gewann Marcel Piotrowski (LG
Lage- Detmold-Bad Salzuflen) in 37:58 Min den 10 km Wettbewerb. Bei den Frauen siegte Bärbel Büschemann (LG Lage- Detmold-Bad Salzuflen) in 44:44 Min.
Über 5 km hatte Torsten Krüger (Die Luschen) in 19:27 Min die Nase vorn. Stephanie Fritzemeier (TSVE Bielefeld) war in 22:24 Min die schnellste Frau.
Den 1000 m Lauf der Schüler gewann Enno Tennstedt (VfL Hiddesen) in 4:11 Min schnellstes Mädchen war Jolauda Beyer in 4:37 Min.
Die auch für das deutsche Sportabzeichen gewertete 7,5 km Walkingstrecke wurde von 24 Walkern bewältigt. Die schnellste Zeit erreichte der Vorsitzende des Sportverbands
Detmold, Karl-Heinz Danger (TSV Bentrup-Loßbruch) in 52:47 Min.
Die besten Leistungen des Tages wurden über 10 km aber von zwei noch sehr jungen Athleten gebracht. Die erst 11 und 9 Jahre alten Justus Platena und Filian Both liefen die 10
km in 53:17 Min und 53:26 Min. Das lässt für die Zukunft einiges erwarten.
Der Fitnessclub Buena Vista aus Detmold brachte die meisten Teilnehmer an den Start, von denen einige zum ersten Mal an einem Volkslauf teilnahmen.
Ergebnislisten und Urkunden sind ab 1. Juni hier abrufbar.

DIE ALTERSKLASSENSIEGER ÜBER 5 UND 10 KM: